Neues im Jahre 2022

Der Job als Pflegehelfer ist sehr stressig, aber auch sehr schön. Gefällt mir gut. Hätte nie gedacht das ich mal in einem sozialen Beruf lande. Manche Wege führe aber zu seltsamen Kreuzungen. Es geht jetzt sogar soweit das ich (hoffentlich lol) zum 01.10.2022 eine Fachausbildung mache.

Mehrere Gespräche mit meiner Chefin haben dazu geführt. Ich möchte weiter im palliativ Bereich arbeiten und ohne medizinische Ausbildung ist es halt schwer. Meine beiden Chefinen haben alles dafür getan mich irgendwie reinzuboxen, ohne Erfolg. So bleibt letztendlich nur der Weg zur Fachausbildung….

Danach kann ich mich dann zur PalliativSchwester weiterbilden usw. es stehen mir auf jeden Fall eine Menge Optionen offen…naja gut, dann eben nochmal 3 Jahre Ausbildung lol

Dadurch das in der Pflege arbeite musste ich mich jezt auch impfen lassen. Konnte 2 Jahre der Impfung und dem Corona entgehen. Hatte oft Kontakt zu infizierten Personen, bin selbst aber nie positiv gewesen, oder hatte irgendwelche Symptome. Jetzt kommt die Impflicht und ich musste mich vergangenen Dienstag zur ersten Spritze begeben. Manno…ich habe sie super weg gesteckt, keine Nebenwirkungen gehabt. Ausser das der Arm halt wehtat…normal…

Ich habe auch keine Angst vor Nebenwirkungen. Ich habe Bedenken das es einen Schub der TTP auslösen könnte. Eine der Nebenwirkungen sind ja Thrombosen und es kann durch die Impfung eine Thrombosytopenie ausgelöst werden. Ja Danke auch….

In 4 Wochen soll ich zur 2. Impfung kommen und es wird Blut abgenommen um zu schauen ob ein Schub kommt..hoffe nicht…

So das war es ersmal im Schnelldurchlauf 😉

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s