Die immer lacht…

Gestern Vormittag fing es an zu graupeln. Ich dachte mir dann schon, daß Geisenheimer mich nicht abholen kommt. Ich war im Bus, etwa 11 Uhr, und mein Handy klingelte. Geisenheimer war dran und meinte, er wäre jetzt zu Hause, er käme mich definitiv abholen. Ok cool, dachte ich.

Mein Termin in Mainz ging recht flott, obwohl 2 Ärzte krank waren und die anderen eben die Patienten übernehmen mussten. Bis zur Blutentnahme habe ich ca. 10 Minuten gewartet und bis zum folgenden Gespräch etwa eine dreiviertel Stunde…hatte schon länger gewartet. Das Gespräch war gut. Ärztin fragte mich nicht, warum ich so lange nicht da war und ich erzählte es ihr nicht. Meine Blutwerte sind TOP. Kein Schub in Aussicht. Zum Glück. Das einzige, was es zu bemängeln gab war – meine Erythrozyten sind zu hoch – kommt vom rauchen..Ärztin sagte mir, ich solle halt mehr trinken…super Tip oder?

Um 12 Uhr hatte ich meinen Termin und um viertel nach 1 war ich draussen. Ich lief Richtung Ausgang und sah dann auch schon Geisenheimer. Wir begrüßten uns und ich fragte, wie lange er denn schon warten würde. Er sagte, bestimmt eine Stunde. Ich musste lachen und meinte, ich sagte doch, nicht vor 13 Uhr … aber er wollte sicher gehen.

Wir sind dann zum Hornbach Holz holen und danach zu McFress. Nach der Blutentnahme habe ich immer Hunger..nehmen mir ja auch genug Blut ab. Wir sind dann zu mir gefahren, aber mit einer Menge Umwege. Spazieren gefahren sozusagen. Geisenheimer meinte, er hätte ein Lied entdeckt und er spielte es ab. Ich hörte dieses Lied und mir kamen dir Tränen in die Augen. Es ist nichts besonderes in dem Sinn, aber teilweise habe ich mich selbst erkannt. Es ist von Kerstin Ott – Remix – Die immer lacht

Die – ist die eine die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht,
oh die immer lacht und nur Sie weiß es ist nicht wie es scheint
oh Sie weint, oh Sie weint, Sie weint,
aber nur, wenn Sie alleine ist, wenn Sie ist, wie Sie ist und was Sie ist.
Es ist nicht wie es scheint.
Wie geht es Dir fragt schon lange keiner mehr,
ein Clown zu sein das fällt nicht schwer,
denn Sie ist die eine – die eine die immer lacht,
die immer lacht, immer lacht, immer lacht,
oh die immer lacht – oh die immer lacht.
Es ist nicht wie es scheint.
Komm her meine Süße und reich mir deine Hand
zeig mir wer Du bist und Du wirst sehen wie es ist
zu lachen ohne dabei zu betrügen
oh zu weinen, du wirst sehen, wie sie Dich lieben,
oh zu lieben – ich zeig Dir wie es geht.
Sie – ist die eine die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht,
oh die immer lacht und nur Sie weiß es ist nicht wie es scheint
oh Sie weint, oh Sie weint, Sie weint,
aber nur, wenn Sie alleine ist, wenn Sie ist, wie Sie ist und was Sie ist.
Es ist nicht wie es scheint.
Sie – ist die eine die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht,
oh die immer lacht und nur Sie weiß es ist nicht wie es scheint
oh Sie weint, oh Sie weint, Sie weint,
aber nur, wenn Sie alleine ist, wenn Sie ist, wie Sie ist und was Sie ist.
Es ist nicht wie es scheint.
Sie – ist die eine die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht, die immer lacht

Banaler Text eben, aber der Titel hat mir eben Tränen in die Augen getrieben…auch wenn ich schon vor anderen geweint habe, was nicht meiner Natur entspricht…habe ich mich erkannt… Geisenheimer meinte, ihm erginge es genauso. Naja..mir kam einiges gestern seltsam vor. Geisenheimer macht soviel für mich und ist immer da. Mittlerweile mehr noch als Rumpelstielzchen. Ich bin wie immer..aber ich habe das Gefühl in etwas reinzuschlittern, daß ich nicht will.

Geisenheimer blieb gestern lange bei mir. Erst gegen halb 1 in der Nacht ist er gefahren. Bis dahin hatten wir viel geredet. Rumpelstielzchen war auch zeitweilig mal da, und auch andere Freunde. Jedes mal, wenn Geisenheimer und ich alleine waren, fing er an mir zu schmeicheln. Eine Menge Komplimente…wie ich alles schaffe, im Griff habe, was ich doch für eine schöne Frau sei, ein Traum in seinen Augen… Ich zog mehrmals die Bremse und sagte ihm, ich fühle mich geschmeichelt, aber ich bin nicht bereit für eine neue Partnerschaft. Schon gar nicht mit jemanden aus unserem Freundeskreis…ich bin die Frau von Horsti und das bleibe ich auch. Geisenheimer verstand das wohl, sagte hierzu – er ließe sich aber dennoch nicht abbringen, mir immer beiseite zu stehen. Er ist eben mein Freund und lässt mich nicht fallen.

Aber genau da geht die Problematik los… Er bringt mich in Verlegenheit. Wie soll ich ihm in Zukunft begegnen, oder Dinge für mich erledigen lassen mit dem Hintergrund, daß er mehr als Freundschaft empfindet? Ich habe mit ihm darüber gesprochen. Ich sagte, ich möchte nicht, daß er mir dauernd Komplimente macht. Das würde unsere Freundschaft nur zerstören, weil er denkt, irgendwann wäre da mehr. Aber von meiner Seite aus wird das nicht sein! So sagte ich es ihm… Ich habe keinen Typ von Beutschema, aber Geisenheimer fällt definitiv durch „mein“ Raster…ich schätze ihn als Freund..aber nicht mehr…

Geisenheimer verstand das alles, sagte mir aber, er ließe sich dennoch nicht davon abringen, mir zur Seite zu stehen. Er meinte, er hegt schon lange Gefühle für mich, wohlwissend unerreichbar zu sein für ihn. Geisenheimer sagte auch, er würde niemals das Andenken von Horst beschmutzen..dafür wiederum, hätte er zuviel Respekt. Wir beließen es dabei…

Die Nacht habe ich wieder auf der Couch geschlafen. Mein Bett ist bequem…ich weiß nicht, warum ich nun wieder auf der Couch schlafe..die Nacht war anstrengend. Ich hatte gefühlt stundenlang geschlafen..als ich auf die Uhr sah, war es gerade mal 3 Uhr Nachts. Ich versuchte wieder einzuschlafen, was mir nicht gelang…war Vollmond heute Nacht? Kurz bevor der Wecker klingelte, gegen halb 7, hätte ich schlafen können…aber nichts da – muss aufstehen, habe einen Termin um 8 Uhr.

Der Termin war die Witwenrente. Ich hatte alles dabei, ausser meine SteuerIdentifikationsnummer..reiche ich halt nach. Auch einen Einkommensnachweis hatte ich nicht dabei. Innerhalb von 20 Minuten war der Termin auch vorbei. Ich habe eine Menge Zettel mitbekommen. Ist alles irgendwie kompliziert, was sie mir erzählt hat, aber dank der Zettel kann ich mich da durch arbeiten. Dann verstehe ich es auch. Seit 2001 gibt es die „kleine“ Witwenrente..kompliziert eben…die bekomme ich nun zunächst…in ein paar Jahren, gesetzt den Fall ich heirate nicht, kann ich die „große“ Witwenrente beantragen..was ein Kuddelmuddel dachte ich mir…

Ich gehe jetzt in die Küche und spüle mal meinen Kram weg. Danach noch die Böden wischen. Dann werde ich mich etwas hinlegen, bin müde…

Bis dann

2 Gedanken zu “Die immer lacht…

  1. Hallo Veronika; so nebenbei entwickelte sich auch in meinem Gedankengut der Gedanke (sorry–ich kann nichts dafür)das sich einer von beiden als Potienziellen Mann an Deiner Seite sieht. Bin jetzt ganz vorsichtig.Schrieb ja auch „entwickelte“.Denke auch das es ein Evolutionärer ganz normaler Vorgang sein könnte. Das ist nicht so einfach.Du erkennst das schon richtig, wie Du das beschreibst.Ist auch alles nicht so einfach-Du kannst Dich ja nicht in Luft ausflösen um Abstand zu haben.Auch das Du ernst genommen werden solltest—würde ich immer mal nebenbei bemerken.Denn Du hast ja keine Behinderung -Du bist in Trauer. Und brauchst ab und zu Deinen Rückzug oder auch die Party—ganz egal wie es Dir am besten gefällt.Und wenn er keine Absichten hat……..na ja .wie soll man das sehen.Ein Mann ist ein Mann.Aber Du weist das ja alles wie es laufen kann. Und das ist doch schön wenn die Menschen nach einem schauen.Ich denk an Dich.Pamela.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Pam, stimmt schon was du sagst. Ich kann mir im Moment so überhaupt gar nicht vorstellen je wieder einen Mann an meiner Seite zu haben…aber wer weiß schon was in ein paar Jahren ist? Und dann aber eben auch *lacht* niemand aus meiner Herde..wie sieht das denn aus…die Messlatte liegt sehr hoch was meinen – eventuell in ferner Zukunft mal – neuen Mann angeht..da kommt keiner hin von „unseren“ Leuten. Das sich aber alle Buben so um mich kümmern und reißen ist schon schön..dafür bin ich auch sehr dankbar..so tolle Freunde zu haben!
      Wünsche dir einen sonnigen Tag,
      LG Veronika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s