Mache mir Sorgen…

Gestern Abend, als Schwester ging, wurde Schatz immer wacher und sah auch frischer aus. Sein Gesichtsausdruck hat sich verändert. Er sah richtig gut aus. Seine Verwirrtheit ging zurück, nicht gänzlich, aber ich konnte mit ihm Sätzeweise ganz normal sprechen, und er mit mir.

Ich sagte dann: Es ist so schön, das du zu mir zurück kommst. Schatz sagte: Ich arbeite ja auch daran…

Einmal schaute er mich an und ich sagte: Na? und lächelte..Schatz sagte: Na Girly? und zwinkerte mich an…ich bekam wieder einen Stich in mein Herz. „Girly“… so hat er mich seit Wochen nicht mehr genannt. Auch sein Zwinkern…es sind diese kleinen 1000 Dinge die ich an meinem Schatz so liebe..die Art wie er es sagt…die meine Liebe immer weiter wachsen lässt..

Er bekam auf einmal richtig Hunger. Ich machte ihm ein Käsebrot und dann noch eins. Am Mittag hatte er einen Weberli Kuchen, der kam aber wieder raus..war schlimm…das Brot hat er gierig verschlungen, musste ihn aber füttern. Dann noch einen großen Schluck Kakao…blieb alles drin.

Mir schnürte es die Kehle zu…gegen 9 Uhr wurde er müde und ich sagte ihm, er könne ruhig schlafen. Ich bin bei ihm und gehe nicht weg, ich passe auf ihn auf. Schatz schlief ein. Ohne Schlafmittel und die ganze Nacht auch ohne Haldol…er schlief bis um 3 Uhr ca, dann wieder sauber machen, dann schlief er bis heute morgen gegen halb 8 Uhr. Ohne Schlafmittel, ohne Haldol..im Gegensatz zu den vergangenen 2 Nächten wirklich gut. Er hat sogar geschnarcht…ich konnte dann auch schlafen, mal wieder bisschen besser…aber es macht mir Sorgen..wirkt das Kortison nun nach, oder ist es ein letztes Aufblühen?

Heute morgen war/ist Schatz auch noch relativ „da“. Er redet immer mal wirr…aber er reagiert viel mehr als die letzten Tage auf das was ich sage, er versteht es und kann antworten, ohne „wirr“. Er ist sehr müde..er schläft immer mal wieder ein heute Vormittag. Wenn er aber einschläft, macht er seine Augen nicht richtig zu…nur so halb..manchmal.

Ich sagte ihm heute morgen, daß ich nun Lotto abgeben gehe und einkaufen. Er meinte: Ich muss mich schnell anziehen, dann können wir los.. Ich sagte: Ok Baby, ich mache mich auch schnell fertig, dann gehen wir.

Er sagt immer wieder, er muss jetzt weg..er muss jetzt gehen. Körperlich ist er bisher ruhig. Keine Bettflucht, kein ständiges weg schieben der Bettdecke..

Gegen Mittag bin ich auch mal eingenickt. Es fehlt schlaf, egal wieviel ich in der Nacht schlafe…naja egal…gegen 13 Uhr kam Bruder vorbei. schatz war vergnügt und wir haben viel gelacht. Nach einer Stunde etwa, ist Bruder wieder gegangen. Ansonste war heute keiner mehr da. Ist auch mal gut – wie ich finde – so hat Schatz mal nen Tag, ohne große Reizüberflutung..

Morgen ist der 4. Advent…toll…für mich uninteressant…keine Stimmung, einfach nur alles blöd…

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s