Schöner Tag

Gestern Abend kam ein Freund vorbei. Ein Kumpel, den mein Mann seit der Schulzeit schon kennt und ich kenne diesen Mensch auch schon ewig jetzt..als ich ihm sagte was los ist, war er sehr erschüttert…er fing an zu weinen. Er drückte mich immer wieder und sagte mir, wie stark ich doch sei..er bedankte sich auch bei mir, daß ich mich um Schatz kümmere und wie ich mich um ihn kümmere…er saß dann am Bett und weinte vor sich hin. Schatz realisierte das nicht..glaube ich…er versteht schon alles was passiert, aber er hat sich verhalten, als wäre alles gut.

Freund drückte mich immer wieder…ich denke mir, vielleicht war er es, der gedrückt werden wollte…ein Mann..ein bisschen ein Macho….nahm mich immer wieder in den Arm – weil er in den Arm genommen werden wollte….

Der Morgen war ok. Ich konnte zwischen 3 und halb 7 Uhr fast durch schlafen. Schatz war bereits wach, aber ruhig und entspannt… er schaute aber komisch…ich wusste gleich was war. Ich schlug seine Decke zurück und habe ihn ertmal frisch gemacht. Die Matratze hat Dank der Unterlage nichts abbekommen. Alles gut.

Am Vormittag kam der Herr M vorbei und die Wunde am Po ist gar nicht so schlimm. Schlimm war eher, daß er Herr M. jemanden mitbrachte, den Schatz nicht kannte…ich auch nicht, aber das tut nichts zur Sache. Schatz kann mit Veränderungen, oder Dinge die ich ihm nicht vorher sagte, schlecht umgehen. Er wurde immer aufgeregter, je länger die beiden blieben. War aber alles noch im Rahmen. Als die beiden gegangen waren, musste ich schauen, daß er nicht ganz ausrastet…er schimpfte wieder rum, ich solle keine Widerworte geben, was ich ja dauernd machen würde usw. Er verlangte sein Geld, seinen Ausweis und Führerschein und ganz wichtig – alle Schlüssel für das Haus.

Ich gab ihm dann seinen Schlüssel und alles andere…auch gab ich ihm eine Tasche und er wurde ruhiger und zufriedener. Dann war alles wieder gut.

Wenn er spricht, redet er fern ab jeglicher Realität. Manchmal ist was sinnvolles dabei, etwas aus seiner Vergangenheit. Meistens ist es aber wirres Zeug, zusammenhanglos, Gedankensprünge…

Der Nachmittag war sehr lustig. Ich steige auf sein Gerede ein und gebe ihm damit das Gefühl ihn zu verstehen und ihn auch Ernst zu nehmen. Das ist wichtig…wir haben viel gelacht und es war ein echt schöner Nachmittag. Ein seltener…es ist so schön, wenn er lacht. Er möchte mir das Tanzen beibringen und an Sylvester wollen wir ins neue Jahr tanzen…ein schöner Gedanke, leider nur ein Traum…auch als seine Geschwister da waren, war Schatz entspannt und hat viel erzählt und wir haben viel gelacht.

Jetzt gegen Abend, zieht er wieder dauernd an seiner Bettdecke und deckt sich auf. Ist etwas unruhig, aber alles gut. Wenn er richtig unruhig ist, will er immer das Seitengitter vom Bett weg haben. Schatz meckert mich an, ich soll das weg machen. Ich erkläre ihm dann, daß ich das nicht machen kann, sonst fällt er raus…er versucht es dann selbst mit aller Gewalt..Seitengitter hört sich auch blöd an..es ist kein Gitter…einfach nur wie eine Latte, wie bei einem normalen Bett eben, etwas höher…aber es stört ihn…

Ich bin auf die Nacht gespannt…ich bin langsam wieder in der Müde-Phase, aber mal sehen was noch kommt…ein neues Wattehöschen ziehe ich ihm für die Nacht an. Er wollte heute Bier haben und ich gab es ihm…er hat aber auch eine Abstral genommen und ich weiß nicht, ob das Bier nicht doch noch rauskommt..ich muss auf der Hut sein..aber das schiebe ich alles auf die Seite, der Tag heute war einfach zu schön..wir waren uns so nah…so oft und so liebevoll wie heute haben wir uns lange nicht mehr geküsst, zusammen gelacht und Scherze gemacht..und er hat mich lange nicht mehr so angesehen…so nah…als wäre alles gut..für einen kleinen Moment…ohne diese Verzweiflung…

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s