Es wird nicht einfacher

Die Tage dümpeln so an uns vorbei. Die Nächte sind ok, Schatz schläft eigentlich ganz gut. Vor ein paar Tagen hat er wieder mal Blut gehustet. Nicht viel – aber beiden sahen wir uns erschrocken an….geht es wieder los? Aber es blieb bisher bei diesem einem Mal.

Er ist sehr launisch geworden. Agressive Phasen wechseln sich mit euphorischen Phasen ab. Zwischendurch ist er in sich gekehrt und ganz ruhig. Er sagt immer immer zu, er wäre bereit. Er will leben. Er hat keine Angst und er hat doch sein Leben schon gelebt. Ich tue ihm unsagbar leid…er sagt das alles immer wieder mal. Er kann immer weniger machen. Es gibt Momente da ist er froh, daß er es überhaupt auf die Toilette schafft und zurück, manchmal geht es einigermaßen gut. Laufen geht nur noch ganz langsam.

Er sagt, auch Autofahren wird er bald nicht mehr können. Sein Bein wird immer gelähmter. Das nevt ihn so. Sein Geist ist so willig, aber sein Fleisch wird immer schwächer… Abmelden werden wir das Auto gegen Ende des Jahres. Bis dahin – soweit wie es geht – fährt er noch, manchmal fährt ein guter Bekannter uns überall hin.

Er hat keine Kraft mehr…seit ein paar Tagen frühstückt er auch nicht mehr. Dabei hat er so schön zugenommen, 71.8 Kg war das letzte Ergebnis. Nach diesen paar Tagen aber sieht man schon wieder, wie dünn seine Beine geworden sind….wenn er aus irgendeinem Reiz heraus auf einmal agressiv ist, lasse ich ihn mich anschreien und sage nichts. Das würde ihn nur noch mehr anheizen in dem Moment. Nach ein paar Minuten ist das wieder vorbei. Er entschuldigt sich und weiß nicht warum er so hochgeht. Ich weiß, daß es nicht ER ist in diesen Momenten. Es sind die Metastasen (Wesensveränderung – die Ärzte sagten, daß das passieren kann), oder es sind Nebenwirkungen vom Cortison…auf jeden Fall ist es nicht er und ich weiß das…er ist manchmal verzweifelt deswegen, denn er will mich nicht anschreien, will mir nicht wehtun…jedes mal wenn es vorbei ist, küsse ich ihn und sage ihm das es ok ist.

Ich habe diese Ahnung das es auch nicht besser wird…es wird noch schlimmer werden. Es ist jetzt schon sehr anstrengend…aber ich halte durch – für meinen Schatz!

Sonst ist nichts aufregendes passiert. Ich kümmere mich immer mehr und mehr und habe immer weniger Zeit für mich..aber das ist ok…es ist eben wie es ist…er würde das gleiche für mich tun! Scheisse alles….

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s