Kehrtwende

Gestern Nachmittag hat Schatz aufgehört zu husten. Also eigentlich. Er hat zwar dann und wann nochmal leicht gehustet. Ein trockener Husten, kein Auswurf. Irgendwie hohl hat sich das angehört. Dann auch über Stunden gar nicht gehustet. Die letzten Tage war dem ja nicht so. Die Nacht ging so. Öfter ist Schatz aufgewacht und musste husten. Kein Auswurf.

Heute morgen war er, und ich, entsprechend gerädert. Er räuspert sich oft. Er sagt, er kann nicht husten. Atmen geht ganz gut. Manchmal hustet er aber doch. Ganz kurz, trocken, kein Auswurf – kein Schleim, kein Schaum, kein Blut.

.Wir haben uns dann fertig gemacht und sind Richtung Hausarzt. Mussten nicht lange warten, war nicht so viel los. Gut so. Blutdruck ist normal. Lunge hört sich weniger gut an, aber das ist klar. So hört man keine Atemgeräusche, aber beim abhören, in der Tiefe rauscht es. Dok hat Schatz so Tropfen gegeben. Das macht alles etwas erträglicher. Ich fragte Dok wegen dem Dosen-Sauerstoff – Dok hat nichts dagegen – aber vorsichtig sein. Dann noch über das Bluthusten geredet. Ich fragte, sonst war es helles Blut und nicht so viel. Dok sagte, ja das ist bei den meisten so. Ich meinte dann, daß es aber teilweise auch sehr dunkles Blut war und Blutklumpen. Dok sagte, er hätte ja Antibiotika bekommen. Die Blutklumpen können Lungengewebe sein, wahrscheinlich abgerissen durch das starke husten. Er fragte, ob er immer noch husten würde. Wir verneinten, seit gestern ist das Husten und der Auswurf stark zurück gegangen.. CT steht auch an. Muss ich nen Termin machen…geht ja schnell…

Zu Hause angekommen, hat sich Schatz erstmal hingelegt und er schläft jetzt. Ganz ruhig. Besser als heute Nacht.

Ein Bekannter bringt gleich Holz. Hornbach und Co haben erst im Oktober Holz…auch wenn es jetzt schon kalt ist – was es ja auch ist, können wir Ofenleute (unser Nachbar und wir) wenigstens schon heizen. Blöder Hornbach. Die wissen doch auch das es kalt ist, aber die haben ihre strikten Lieferpläne – ohne Abweichung. Gestern Abend habe ich auch schon geheizt, hatten ja noch Holz vom letzten Jahr da. Was ein Glück. Ruck zuck war die Wohnung warm. Unsere Wohnung ist ja nicht sehr groß und innerhalb einer Stunde war es aber angenehm temperiert.

Heute mache ich überbackenen Blumenkohl. Sehr lecker und vorallem ein „warmes“ Essen.

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s