Blutbild

Heute Nacht hat Schatz schlecht geschlafen. Erst gut bis etwa halb 3 Uhr, dann habe ich den Fernseher ausgemacht und von da an, hat Schatz schlecht geschlafen. Dementsprechend gerädert ist er heute morgen aufgewacht.

Heute regnet es schon den ganzen Morgen und mit Pausen eigentlich den ganzen bisherigen Tag schon. Ich finde es in Ordnung, ist für die Natur gut.

Schatz holt seinen Schlaf nach. Ist eh das Beste bei dem Wetter. Raus kann man nicht und alles andere ist erledigt bzw. kann man auch später noch machen. Einkaufen oder so. Zum Mittag habe ich heute alles da, ich mache Kartoffelgulasch. Passt zum Wetter.

Heute Vormittag war ich bei unserem Hausarzt die Blutwerte holen. Wir mussten am Freitag auch eine Urinprobe abgeben. Seine und meine Urinprobe war völlig ok. Das fand ich schon mal gut, denn seine letzte Urinprobe war nicht gut.

Nach dem Arzt war ich noch schnell im REWE und dann ab nach Hause. Zwischenzeitlich regnete es immer mal wieder. Hatte einen Schirm dabei…einen Knirps in meiner Tasche – immer.

Zu Hause angekommen erstmal einen älteren Blutbefund rausgeholt – zum Vergleich. Der letzte war von 24.04. Einige Werte haben sich verbessert, sind wieder im Referenzbereich. Ein „neuer“ Wert hat sich erhöht und ist ausserhalb des Referenzbereiches – der hat mit der Leber zu tun. Kann daher kommen, da seine Leber ja nun mehr belastet wird mit den ganzen Mittelchen und der gesunden Schwemme…denke ich zumindest…HA hat zu dem nichts weiter gesagt. Scheint also noch nicht so einen Aussagewert zu haben.

Was ich unschön fand war aber – die 3 wichtigsten Werte sind weiter gesunken.

Erythrozyten 3.44 – Referenzbereich 4.2 – 5.8 (vorher bei 3.61)

Hamoglobin 10.5 – Referenzbereich 13.5 – 17.5 (vorher bei 11.8)

Hämatokrit 31 – Referenzbereich 39 – 50 (vorher bei 34)

Die Erythrozyten sind nicht so schnell gesunken wie die anderen beiden Werte. Unser Anti-Krebs-Plan läuft auch erst seit 3 – 4 Wochen. Fand ich trotzdem jetzt nicht so doll. In 4 Wochen machen wir erneut ein Blutbild und schauen dann wie sich die Werte verändert haben. Wenn alles noch weiter sinkt, gibt es eine Bluttransfusion für mehr Erythrozyten.

Aber wie gesagt, einige andere Werte die auch total zu hoch, oder zu niedrig waren haben sich bereits reguliert. Das ging recht schnell, wobei zwischen dem 24.04 und 21.08 liegen ja einige Monate. Ich nahm an, daß seine Blutwerte eher noch mehr aus der Reihe tanzen in Anbetracht seiner Krankheit. Liegt sehr wahrscheinlich auch an dem zwischenzeitlichen Krankenhausaufenthalt. Da hat er zwar nur Kochsalz und Antibiotika bekommen, und das Wasser aus der Lunge raus gezogen bekommen. Aber das hilft dem Körper dennoch sich zu erholen. Hauptsache ist so oder so, daß sich einige Blutwerte erholt haben und normalisiert sind – das hatte ich nicht erwartet und freut mich (erstmal).

Z.B. der MCH-Wert, Leukozyten usw…das hat sich normalisiert. Auch seine Thrombozyten sinken. Der letzte Wert lag bei 768 Tausend und jetzt bei 711 Tausend. Zwar immer noch astronomisch hoch, aber am sinken.

Jetzt erstmal bekommt er mehr Eisen. Sollte das nicht ausreichen wie gesagt, gibt es eine Bluttransfusion.

Aufgrund einer bestimmten Situation haben wir gestern Abend uns nochmal wegen einer Chemotherapie besprochen. Wir sind nach wir vor dagegen. Schatz sagt, es gehe ihm gut und er will sich das nicht kaputt machen mit dem Gift. Wenn es ihm schlechter und schlechter geht, kann man immer nochmal neu darüber entscheiden – weil dann ist es gleich nochmal mehr egal. Aber solange es ihm gut geht – lehnt er es ab – alles andere wird sich zeigen.

Auch hatten wir darüber gesprochen, daß ja nun auch die Bestrahlung vorbei wäre. Die 5 Wochen wären rum und nun würde er ja eigentlich mit der Chemo anfangen. Wir können jedoch nicht ermessen wie es ihm ergangen wäre. Ginge es ihm jetzt besser?, ginge es ihm jetzt schlechter – kann man nicht sagen. Ist klar. Schatz ist aber froh keine Bestrahlung gemacht zu haben bisher- so fühlt er sich nicht ausgeliefert und krank.

Schatz fragte mich – Soll ich Chemo machen? Ich sagte ihm – NEIN! Ich sagte – mache Chemo wenn DU das machen willst, nicht weil ich dir das sage und nicht weil dich Leute (Ärzte) dazu überreden wollen, oder damit andere zufrieden sind. Es ist DEINE Krankheit und es ist DEIN Leben und DEINE Entscheidung wie du die Welt verlassen möchtest! DU alleine entscheidest darüber und niemand sonst. Soviel Akzeptanz sollte vorhanden sein – vorallem seitens der Ärzte…ob du dich nun für eine Chemo entscheidest, oder nicht…das ist eben eine zu große Sache – höre auf dich selbst mit was du dich wohl fühlst, oder was du denkst, was jetzt richtig für dich ist.

Ich sagte ihm dann noch das ich, egal was passiert, ihn begleite und an seiner Seite stehe. Ich kann und will dir nicht da rein reden, aber ich lasse dich auch nicht alleine. Wir reden darüber – das ist gut so und nur so kannst du deine Entscheidung treffen. Du bist nicht alleine!

Er nahm mich fest in Arm und sagte mir, daß er mich liebt und so dankbar ist das er mich hat. Er fragte mich – ob ich einen seelischen Schaden nehmen würde. Ich sagte – der Tod hat viele Gesichter und der Tod gehört zum Leben dazu. Seelischen Schaden nehme ich keinen. Es ist alles richtig scheisse und schwer, aber unvermeidlich. So ist das Leben nun mal. Man wächst an seinen Aufgaben und an den Situationen die einem das Leben bietet.

Wir machten dann noch ein paar makabere Witze und lachten. Dann klopfte es an der Tür und dieser magische Moment war verflogen. Als der Besuch gegangen war, haben wir es und ganz gemütlich gemacht und einen Film im Tv gesehen.

Total Recall – die Neuverfilmung. Den hatten wir zwar schon mal gesehen, aber länger her. Ist schon cool der Film, kommt aber nicht ganz an das Original heran – zumal die Geschichte ein wenig abgewandelt ist. Cool ist er trotzdem und bot eine Menge Gesprächsstoff.

Mache jetzt mal Essen, haben Hunger

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s