Gestern und Heute

Ich kam gestern nicht dazu was zu schreiben. Hatte viel zu tun und ausserdem hat mich wieder mal, seit langem, ein allergischer Schnupfen heimgesucht. Pollen denke ich mal nicht, es hat unmittelbar nach einem Schluck Schwarztee von gestern (vorgestern) angefangen. Mein Körper spinnt halt mal wieder rum. Ist ja auch kein Wunder – bei dem Stress zur Zeit.

Schatz hat vorgestern und heute Nacht besser geschlafen und braucht auch die Schmerzmittel sind zur Zeit nur morgens und abends. Er bewegt sich viel, will mir helfen. Nach dem Essen räumt er die Teller in die Küche, oder wenn er auf dem Weg zur Toilette ist, räumt er Kram weg, den ich liegen gelassen hatte. Ansonsten war der Tag ruhig gestern. Seit 2 Tagen hustet er kein Blut mehr, auch nichts braunes. Im Moment ist der Auswurf ganz klar.

Wenn er ohne Schmerzen ist, ist er auch recht vergnügt und macht Scherze. Wenn Freunde zu besuch da sind, ist er allerdings auch recht schnell erschöpft. Er gibt sich Mühe, aber ich sehen es ihm an. Zwischendurch schläft er viel.

Zu Essen habe ich gestern wieder überbackenen Blumenkohl gemacht – dazu Reis. Schatz hat alles aufgegessen. Vor 3 Tagen habe ich ihn gewogen und er hat 1 Kilo abgenommen. Morgen ist wieder Wiegetag, dann mal sehen ob es noch weiter runter geht, oder wieder hoch. Hoch wäre natürlich wesentlich besser! Ich sehe ihn an und denke mir – er hat bestimmt wieder abgenommen, andererseits bekommt er aber einen kleinen Bauch. Naja – mal sehen was morgen die Waage sagt.

Als er heute Nacht geschlafen hat, habe ich noch etwas Tv gesehen. Ich konnte irgendwie nicht einschlafen. Neben dem üblichen Schnarchen, hörte ich noch was anderes. Ich habe den Schleim (oder Wasser?) in der Lunge gehört. Ein ganz anderes Geräusch, wie ich es noch nie gehört habe. Ich habe es mir förmlich aufgesogen. Dann musste er husten und hat Auswurf gehabt. Danach war dieses andere Geräusch weg. Später in der Nacht hat sich das wiederholt.

Heute morgen gab es zum Frühstück einen Smoothie. Banane, Erdbeeren, Orangensaft und Papaya. Man soll Obst generell eher morgens auf nüchternen Magen zu sich nehmen, dann würden die Vitamine besser im Darm aufgenommen. Hab ich gelesen. FInde ich aber auch so ok, macht nähmlich auch gut satt und das sehr gesund.

Als er dann seinen schmerzfreien Wachzustand erreicht hat, sind wir duschen gegangen. Beim Haarewaschen konnte ich mir die Narbe am Kopf gut ansehen und muss sagen, ist super verheilt. Er kann dann beim nächsten mal Duschen seine Haare gleich mitwaschen – ganz normal eben. Duschen an sich hat gut geklappt. Sein Bein gehorcht mal mehr mal weniger gut und gestern Abend war auch seine Hand nicht in Schonhaltung, wie die letzten Tage.

Morgen gehen wir zu unseren HA und dann spreche ich mal alle Dinge an. Die OP Wunden am Bauch sieht auch besser aus. Sie nässt nicht mehr, auch nicht am Rand und es hat sich trockener dicker Schorch gebildet. Ich habe trotzdem noch mal Salbe drauf gemacht und ein Wundverbandspflaster darüber. Schatz sagt ihm tun die Rippen weh. Die Lunge selber nicht so und der Rücken auch nicht so arg. Es fühlt sich an, als hätte er sich verlegen – sagt er. Das mit den Rippenschmerzen ist aber neu.

Heute ist schon wieder Donnerstag. Die Tage fliegen an uns vorbei. Eben ist er wieder eingeschlafen. Wenn er wach ist, drehen wir unsere Runde.

Heute mache ich was mit Lachs – ich weiß noch nicht genau was. Muss mir dazu noch ein leckeres gesundes Rezept raussuchen.

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s