OP Wunde heilt schlecht

Gestern ist der Tag weiterin ruhig verlaufen, eher noch lustig. Da das Wetter nicht mitgespielt hat gestern, waren wir sowieso im Haus und haben eigentlich nur ferngesehen. Abend habe ich einen leckeren Smoothie gemacht, mit Kokosmilch, Banane, Himbeeren und Ananas. Erdbeeren hatte ich keine mehr und die beim Netto waren teilweise schon verschimmelt *ugh*

Es lief ja so gar nichts gestern im Tv und so haben wir zum 3000sten mal Mission Impossible geschaut. Nach dem FIlm wollte Schatz dann Schmerzmittel. Hatte gestern wieder weniger als sonst genommen. Ich gab ihm die Mittel und der 2. Teil von Mission Impossible fing an. Irgendwie bin ich auf der Couch eingeschlafen, war total kaputt und müde.

Gegen Mitternacht weckte mich Schatz, damit wir uns dann bettfertig machen konnten, also Couch ausklappen usw. Als das erledigt war, hat es nicht lange gedauert und ich bin wieder eingeschlafen. Wie ein Stein habe ich heute Nacht geschlafen, wahrscheinlich auch Dank daran, daß ich auch Schmerzmittel genommen hatte….Frauenleiden…

Heute morgen war ich früher wach als Schatz, so gegen halb 8 Uhr und Schatz schnarchte lieb vor sich hin. Ich habe ihn schlafen gelassen…als er aufwachte, fragte ich ihn nach seiner Nacht. Er hat noch bin kurz vor 9 Uhr geschlafen. Er meinte, bis 3 Uhr ging es gut, dann war er wieder jede Stunde wach um aufs Klo zu gehen…nervig sowas, sagt er.

Sein Rücken tut nicht mehr weh – sind wohl doch keine Tumorschmerzen (Anm. an mich) und das freute mich natürlich. Seit 2 Tage ist es aber so, daß seine OP Wunde dolle schmerzt, so nach innen rein. Ich habe dann erstmal schnell das Verbandspflaster abgemacht. Die Wunde sieht zwar besser aus, es nässt und eitert nicht mehr. Es täte ihm auch weiter drinnen weh, sagt Schatz. Ich hoffe das er sich da jetzt doch nicht eine Infektion reingezogen hat…könnte schon wieder kotzen darüber, daß die auf der Station 3 Tage! gebraucht haben, ihm die Drainage zu ziehen und die Naht schon im KH etwas entzündet war und es NIEMANDEN interessierte…

Habe die Wunde etwas saubergemacht und desinfiziert, antibiotische Salbe drauf und ein neues Verbandspflaster drüber gemacht.

Der Tag war ruhig weiterhin. Am Nachmittag war ich so müde, daß ich mich auch mal eine halbe Stunde hingelegt hatte, nachdem ich wieder Schmerzmittel genommen hatte. Seit gestern habe ich mehr Schmerzmittel als Schatz genommen – wobei seine etwas stärker sind. Ich nehme Paracetamol und Naproxen – rezeptfrei, während das Novaminsulfat rezeptpflichtig ist. Wichtig ist aber, daß er wenig braucht…das mit der Wunde spreche ich beim HA auch an, er soll sich das mal ansehen.

Gegen Spätnachmittag habe ich Essen gemacht. Es gab heute Gemüsepfanne – war lecker.

Vorhin ist einer unserer Freunde gekommen – ein Geburtstagskind. Gefühlt geht es Schatz besser heute, er schaute heute Mittag schon länger in seinen Laptop und auch jetzt schauen unser Freund und Schatz gemeinsam in den Schleppi und Schatz ist recht vergnügt. Er reisst sich sicherlich auch etwas zusammen jetzt.

Das Wetter zieht zu und ich muss nun erstmal die Wäsche reinholen, dann noch was zu trinken holen. Schatz trinkt seine Säfte im Rekordtempo und auch Wasser habe ich nicht mehr da.

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s