Sonntag – alles gut

Gestern Abend habe ich die Übungen mit Schatz gemacht. War zwar anstrengend, aber konnten alle Übungen machen. Am wichtigsten ist sowieso die Atemtherapie. Im Fernsehen lief gestern erst ein lustiger Film, danach lieg so gar nichts. Schatz hat nur rumgezappt. Irgendwann fing eine Serie an, die Schatz ganz gerne schaut – Navy CIS L.A oder sowas…inzwischen war es auch schon recht spät und wir hatten uns auch schon bettfertig gemacht. Ich bin realtiv schnell eingeschlafen, war auch schlags kaputt.

Die Nacht war schnell vorbei – habe ganz gut geschlafen. Schatz hat auch gut geschlafen, gab keine besonderen Vorkommnisse. Er musste die Nacht zwar 3 mal raus, auf Toilette, aber konnte eigentlich auch ganz gut schlafen. Keine Schmerzen – oder ähnliches.

Heute morgen war ich trotzdem noch müde und habe ich nochmal umgedreht, nachdem ich gesehen hatte, daß Schatz auch noch friedlich schläft. Ich wollte ihn nicht wecken, sondern ihn schlafen lassen. Gegen halb 9 Uhr sind wir dann beide aufgewacht und ich habe Frühstück gemacht. Ich habe ihm 2 Eier im Glas gemacht, dazu ein Käsebrot, Kaffee und O-Saft mit Ingwer. Ich habe nur einen Tee getrunken.

Schatz war fit soweit und hatte erstmal keine Schmerzen. Kurz bevor ich ging, habe ich ihm jedoch seine Tropfen hingestellt und er hat sie genommen. Haben schnell und gut gewirkt – die aufkommenden Schmerzen waren nicht stark. Auch war er gut gelaunt und hat wach ausgesehen. Ich habe ihm dann noch seine Beine eingecremt und bin dann los zu meinen Eltern, bei denen ich nun schon länger nicht mehr zu Besuch war.

Bei meinen Eltern angekommen gab es erstmal was zu Essen, nach er Begrüßung. Mam hat lecker gekocht, Karotten Geschnetzeltes mit Nudeln. Dazu trank ich ein Bier – ich habe länger keinen Alkohol getrunken und das Bier ist mir gleich in den Kopf gestiegen, aber nicht schlimm.

Nach dem Essen und einer Zigarettenpause spielten wir erst Mensch-Ärger-Dich-Nicht und danach Rommé. Ich trank ein 2. Bier was ich gut vertragen habe. Also ich war nicht betrunken, habe aber die 2 Bier besser vertragen als ich dachte. Der Nachmittag war sehr lustig und es hat mir gut getan. Ich lache zwar mit Schatz auch, aber ich habe im Hinterkopf immer diese Sache. Bei meinen Eltern konnte ich mal eine Weile nicht daran denken.

Gegen 15 Uhr hat Schatz mich abgeholt und wir sind wieder nach Hause gefahren. Zu Hause angekommen, schaltete er gleich den Tv an – es läuft Formel 1. Interessiert mich gar nicht – aber Schatz schaut das halt. Von mir aus. Ansonsten macht er einen guten Eindruck. Er ist etwas matt, aber er ist nicht gleich eingeschlafen.

Ich machte inzwischen was zu Essen für meinen Schatz. Heute bekommt er Pellkartoffeln mit Joghurt Hering. Als Nachtisch mache ich später erstmal einen ErdbeerSmoothie und heute Abend einen leckeren Quark.

Die Schmerzmittel, die ich ihm für den Tag zurecht gemacht hatte, hat er nicht angerüht. Finde ich gut, keine Schmerzen bisher. Im Gegensatz zu den letzten Tagen, hat er gestern und vorallem heute wieder weniger Schmerzmittel gebraucht. Es ist mal so und mal so. Er sagte mir auch, daß er sich heute besser fühle als die letzten Tage.

Was sein Bein angeht, werde ich die Tage einen Termin bei unserem Neurologen machen damit er sich das anschaut. Ich möchte ein aktuelles Blutbild von Schatz haben – einfach mal eine Kontrolle, wie es grade so aussieht.

Mache mich jetzt auch Sonntagsfertig, ein bisschen entspannen und den RestTag genießen. Formel 1 ist ja jetzt vorbei – zum Glück. Morgen ist ein neuer Tag,

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s