Heute viel gelaufen

und jetzt viel am schlafen.

Die Nacht war richtig scheisse. Schatz hatte Schmerzen – am Kopf, im Rücken, und es war zu warm. Haben dann das Fenster aufgemacht, dann ging es ein wenig besser – mit der Wärme. Wegen den Schmerzen hat Schatz viel geächzt und gestöhnt, konnte aber immer schnell wieder einschlafen.
Heute morgen um halb 8 hätten wir beide dann gut schlafen können, sind aber aufgestanden.

Nach dem Frühstück sind wir duschen gegangen. Zuerst habe ich seine Haare gewaschen – ging ganz gut, nicht so heftig wie das letzte mal. Ohne Pause gleich unter die Dusche, alles langsam, und er hat sich zunächst selbst abgeduscht und eingeseift. Ich war die ganze Zeit mit im Bad um schnell einzugreifen, wenn was ist.
Einseifen ging noch, dann abduschen…war bissl schwierig, also habe ich ihn abgeduscht. Dann abtrocknen. Das konnte er am Oberkörper gut alleine, ich habe seine Beine und Füße getrocknet.

Nach dem anziehen sind wir ins Wohnzimmer. Kurz darauf fingen die Füße von Schatz an wahnsinnig zu jucken. Ich habe eine Wanne mit kaltem Wasser gefüllt und das Jucken ließ schnell nach, als er seine Füße ins kalte Wasser tauchte. Eincremen haben wir vergessen, sagte ich und Schatz meinte – ja genau, deswegen das Jucken vielleicht. Also haben wir das nachgeholt und das Jucken verschwand gänzlich.

Mittlerweile war es viertel nach 11 Uhr und wir machten uns auf Richtung Hausarzt. Wir sind eine Station mit dem Bus gefahren, dann musste Schatz nicht so weit laufen.
Dann kam für mich der sorgenvollste Part – der Hausarzt ist im ersten Stock, ohne Aufzug. Schatz ging die Treppen fast in einem normalen Tempo hoch und ich war überrascht, daß er oben angekommen war, ohne zusammenzubrechen. Er setzte sich aber gleich ins Wartezimmer.
Nach einer halben Stunde warten, kamen wir dran.

Unser Hausarzt laß noch schnell die Arztberichte und schaute sich die Nähte alle an. Er meinte, die könne man alle ziehen und tat dies auch. Bis auf eine Naht, die echt festgeknotet war, ging alles recht unkompliziert von Statten.
Eine Naht am Bauch und die Kopfnaht sind leicht entzündet und ich habe auf Rezept eine Salbe bekommen. Die soll ich dünn auftragen damit die Entzündung weg geht.
Es war schon viertel nach 12 Uhr und unser HA nahm sich viel Zeit um mit uns zu sprechen, zumal er kurz voher die Sprechstundenhilfe etwas angeblafft hatte, sie sollte nicht so viele Patienten reinlassen – Mittagspause ist um 13 Uhr und wie soll das dann gehen.

Wir redeten mit ihm über die Erfahrung und Missstände im Krankenhaus und wie es mit uns weitergeht. Er verstand unsere Argumente und sagte, daß wir nicht die einzigen seiner Patienten wären mit dieser Entscheidung. Interessant das zu hören, fand ich.

Inzwischen war es 20 vor 13 Uhr und wir waren dann soweit fertig und wollten los. Als wir aus dem Arztzimmer kamen, sah ich, daß 6,7 Leute im Wartezimmer saßen. Ich dachte mir – das schafft Dok nie bis um 13 Uhr, aber schön, daß er sich soviel Zeit für uns genommen hat.
Sowas ist ja heutzutage bei Ärzten eher selten…daß sie sich Zeit nehmen, meistens ist man nach 5 – 10 Minuten wieder raus.

Schatz wollte was in der Stadt essen und wir sind in einem Zug, mit einmal kurz anhalten im Stehen, zur Nordsee gelaufen. Nicht schnell, aber auch nicht so langsam – eher gemütlich. Wir aßen beide eine mittlere Garnelenbox und Schatz hat alles aufgegessen. Cool.

Dann sind wir Richtung Bus gelaufen, auch in einem Rutsch. Hat mich überrascht, daß er heute so gut gelaufen ist. Ich fragte ihn, wie er sich fühlt – mit seinem Bewegungsapparat und seiner Luft. Laufen ist eigentlich unverändert, aber mit Luft ginge es einigermaßen.

Zu Hause angekommen hat er sich gleich auf die Couch gelegt und ist 10 Minuten später eingeschlafen. War wohl doch anstrengender, als er zugegeben hat. Aber das ist ok für mich.
Er schläft jetzt seit gut 2 Stunden.

Wir haben jetzt nach 16 Uhr und ich müsste nochmal auf die Bank und etwas einkaufen. Wollten wir zusammen machen – denke das wir das morgen früh machen. Müsste auch ein Päckchen abholen…einkaufen muss ich auf jeden Fall, habe keine Orangen mehr und auch sonst kein Obst. Müsste ich schon holen..

Mal sehen wie und was und wo

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s