Das Schicksal ist ein Arschloch!

Ich war heute bei unserem Hausarzt um den Arztbericht vom PET CT zu holen. Der Bericht lag aber nicht vor…hä? dachte ich mir, es kommen doch alle Berichte zum Hausarzt…naja dann eben nicht.

Find ich schon mal echt scheisse..morgen erfahren wir dann, oder auch nicht, wie es mit den Metastasen so aussieht..

Heute geht es ihm nicht gut. Gestern waren wir zum Geburtstag eingeladen und haben schön gegessen mit anschließen Kaffee und Kuchen. War alles super und auch Mega lustig. Zu Hause hat man dann aber schnell gemerkt, wie anstrengend das war. Mein Schatz ist erstmal auf die Couch. Richtig geschlafen hat er die Nacht auch nicht und heute hat er Stimmungsschwankungen.
Von lustig, über schnell gereizt, bis maulig und meckerisch. Er macht sich genauso wie ich, viele Gedanken über morgen.

Er ist wackelig auf den Beinen, was von der Sauerstoffunterversorgung kommt. Wenn ich ihn frage, ob ihm schwindlig ist, verneint er.

Heute nach dem Mittagessen, so ca. eine halbe Stunde danach, ist ihm furchtbar schlecht geworden, musste sich aber nicht übergeben. Das hat eine dreiviertel Stunde gedauert, bis er wieder einigermaßen ok war.

Mir sind 1000 Gedanken durch den Kopf geschossen…

War das Mittagessen zu „mächtig“?
Liegt es an möglichen Hirnmetastasen?
Ist es alles zusammen, bei diesem schwülen Wetter?

Ich sehe so viele parallelen zu unserem Freund, der vor 4 Jahren an Lungenkrebs gestorben ist. Das macht mir Angst…ich will das nicht!

Im Moment weiß ich gar nichts…das Schlimme ist, meine Mam bekommt ja alles mit. Und ich weiß, ihr blutet das Mutterherz, weil ihr Kind so leidet und sie mir nicht helfen kann.
Sie steht an meiner Seite, soweit es geht. Dafür bin ich ihr sehr dankbar…sie und mein Pa sind aber auch sehr krank und ich will die beiden nicht mehr belasten, als sie eh schon zu tragen haben.

Zur Zeit bekommen wir alle – alles von jeder Seite ab…ich bin nur froh, dass meine Sis mit ihrem Mann auf der Sonnenseite steht. Das soll auch so bleiben! Mehr geht einfach nicht…

Bis denn…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s