Ich hoffe es geht ihr gut…..

Hallo zusammen B)

Heute morgen musste ich auf die Bank um Geld einzuzahlen.
So um 10 Uhr ging ich los und lief gemütlich die Schwalbacher runter.

So im unteren Drittel kam dann eine Frau aus der Seitenstrasse und lief an mir vorbei. Dann wurde sie langsamer und ich überholte sie wieder.
Im Augenwinkel sah ich noch, wie ein Mann aus der Garage kam, dann kramte ich in meiner Tasche nach einem Reinigungstuch, weil irgendwie meine Hände klebten LOL hatte sie doch gerade erst gewaschen 😉

Plötzlich hörte ich hinter mir ein Stöhnen, so als wenn man irgendwo reingetreten ist, und einen dumpfen Aufschlag.
In dem Moment als ich mich umdrehte, sagte der Mann zu mir: Kommen sie!
Ich realisierte sofort was war – die Frau ist einfach umgefallen und lag leblos halb auf der Strasse und halb auf dem Gehweg 8| auf dem Rücken.
Der Mann sagte zu mir, ich solle einen Krankenwagen holen, aber ich hatte mein Handy gar nicht dabei.

In dem Moment kam ein anderer Mann, der das gehört hatte und rief sofort einen Rettungswagen.
Der eine Mann und ich knieten neben der Frau um genauer zu schauen was mit ihr ist.
Sie hatte Puls, drehte aber die Augen stark nach hinten und röchelte ganz leicht
Die Arme waren locker, aber die Hände leicht verkrampft.

Ich dachte an einen epileptischen Anfall…..keine Ahnung ob es sowas war.

Die Frau war bewusstlos und nicht ansprechbar, dennoch fragten der Mann und ich die ganze Zeit ob sie uns hören kann.
Sie hatte sich den Ellbogen aufgeschlagen, eine große klaffende Wunde.
Der Mann wollte ihren Kopf etwas zur Seite drehen und bemerkt dabei, das sie stark am Kopf blutete 😦

Man! wo bleibt der Rettungswagen!
Inzwischen sind viele Leute stehen geblieben um zu gaffen, aber auch um nachzufragen, ob schon ein Krankenwagen gerufen worden ist.
Die meisten sind aber nach ein paar Minuten wieder gegangen….

Die Frau kam langsam wieder zu sich und wollte aufstehen. Die beiden anderen Männer versuchten aber, das sie liegen bleibt.
Die Frau schaffte es aber und saß erst kurz und dann stand sie auf – sehr wackelig und die Männer stützten sie.

Man konnte nun auch endlich den Krankenwagen hören.

Die Frau wollte nach Hause, das wiederholte sie ständig mit einer zittrigen Stimme, konnte sich aber kaum auf den Beinen halten.
Ich sagte zu ihr, das sie nicht nach Hause gehen kann, sie muss erst untersucht werden, sie wäre bewusstlos gewesen und blutet am Kopf.

Sie sah mich erstaunt an und fragte: Ich war bewusstlos??

Der Krankenwagen war endlich da und die Sanitäter „übernahmen“ die Frau und sie wollte nicht in den Krankenwagen, sondern nach Hause, sie wohnt ja gleich hier um die Ecke.

Die Sanis ließen sie klar nicht, sondern verfrachteten sie in den Rettungswagen und fingen gleich an sie zu verarzten :yes:

Dann befragte einer der Sanitäter die Männer und mich was genau passiert sei usw.

Ich sagte das sie bewusstlos war und nicht ansprechbar, die Augen verdrehte usw….der eine Mann war auch ganz schockelig, denn er sagte, die Frau lief vor ihm, aber er hätte nicht so schnell reagieren können um sie auf zufangen, als er sah, das sie „sowas wie stolperte“ :-/

Wir hatten dann alles getan und ich bin dann weiter zur Bank, war ganz aufgeregt.
Als ich dann von der Bank wiederkam, sah ich, das der Rettungswagen immer noch da stand.
Ich bin dann den Berg hoch gelaufen und fragte einen Sani wie es ihr geht.
Er sagte nur, das sie die Frau ins Krankenhaus bringen – mehr nicht, darf er ja glaube ich auch nicht..naja…ich sah sie, wie sie den Kopf verbunden hatte und schlief – hoffe ich doch, oder die haben ihr was gegeben…hoffentlich war sie nicht wieder bewusstlos.

Ich wünsche der Frau alles Gute und eine schnelle Genesung, und das sowas nicht wieder passiert 😐

In diesem Sinne….

Bis dann :wave:

3 Gedanken zu “Ich hoffe es geht ihr gut…..

  1. Oh, die arme Frau. Sie hatte wohl einen Kreislaufkollaps und ist dann noch unglücklich gestürzt.
    Bei dem Wetter muß man unbedingt aufpassen. Da kippt man schnell um. Ich hoffe das sie sich schnell wieder erholt und es ihr bald besser geht.

    Gefällt mir

  2. Du liebe Zeit, das ist echt schrecklich zum Glück wurde ihr von dir und dem Mann gleich geholfen. Wünsche ihr gute Besserung, dir auch das du den Schock gut überstehst. Bin stolz auf dich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s