Das alte Jahr ist nun bald futsch

ich wünsche allen einen guten Rutsch hö hö hö B)

Hallo 😉

Ich dachte ja nicht, das ich noch zum schreiben komme, aber eben habe ich etwas Luft.
Mein SilvesterGlücksKäsekuchen ist gerade im Rohr und braucht auch noch…hoffentlich wird der auch was…die Füllung hat schon mal geilo geschmeckt :>>

Aufgeräumt habe ich auch noch schnell und bissl sauber gemacht, nun sitze ich hier am Blog und trinke genüßlich ein Glas Sekt 😉

Jeden Moment kloppft es bestimm an der Tür und Ni und No stehen davor *g* bin auch mal gespannt ob Da es schafft auch vorbei zu kommen – würde mich sehr freuen.

Ich bin immer noch sooo satt von den lecker Spaghetti die es heute bei den Eltern gab :yes:
Ich hatte den 3 auch ein selbgemachten Glückbringer mitgebracht – ein ZitronenGlücksSchweinchen – und ein paar Knaller. Meine Mam hat die Knaller am Nachmittag dann auch schon losgelassen.

Sie haben enormen Nebel gemacht, gestunken nach verbrannten Schwarzpulver usw und ein paar Funken gab es natürlich auch LOL 😉

Lustig war es aber trotzdem :))

So das war es dann auch schon in diesem Jahr!

Ich wünsche meinen Lieben und allen meinen Lesern einen guten Rutsch, eine feucht fröhliche Feier, keinen Kater morgen und das alle Wünsche und Vorsätze sich erfüllen :>>

Kommt gut rüber, wir sehen uns im Jahr 2010 :>>

In diesem Sinne….

Bis dann :wave:

Kaum ist Montag

Hallo B)

Kaum ist Montag, muss ich schon wieder in die Stadt :))
Meine Sis wollte ja eigentlich in die Stadt und hat mich gefragt ob ich mit komme. Klar bin ich mit, eine gute Gelegenheit was für Silvester zu besorgen.

Ich wollte Material bzw Glückbringer kaufen und halt so Silvester Schnick Schnack.
Alle Läden waren aber damit beschäftigt den Weihnachtskram weg zu räumen und so sind wir mehr oder weniger umsonst durch die Läden gelaufen.

Aber es war nicht ganz umsonst, denn Karstadt war schon weiter. Zwar nicht wirklich, aber das was schon aufgebaut war, hat für meine Zwecke gelangt.
So habe ich das obligatorische Bleigießen gekauft und ein paar Wunderkerzen. War dann auch teuerer als im BilligLaden, aber was solls…bissl anderen Kram habe ich dann auch noch gekauft, kann ich aber jetzt nichts darüber sagen – soll ein GlücksMitbringsel für die Eltern sein, und natürlich auch für meine Sis :>>

Wir waren dann auch noch mal im Douglas. Meine Sis wollte sich ein Parfüm kaufen. An der Kasse gab es dann noch ein Pröbchen für uns. Wir bekamen eine Duftprobe von dem Eu de Parfum „Chloe“
Ich war eben duschen und habe mir einen Spritzer davon gekönnt und was soll ich da sagen – es duftet gar nicht mal schlecht 😉

Ansonsten werden es ruhigere Tage als die vor Weinachten. Wir persönlich müssen jetzt gar nicht mal so viel einkaufen, der Kühlschrank ist noch gut gefüllt und eingefroren habe ich auch noch so einiges.
Das einzige was wir dann noch brauchen ist was zu trinken.

Wir holen da immer einen Champagner für 12 Uhr und dann noch eine Flasche irgendwas zum vorglühen.
Sekt usw ist eigentlich ja auch da, sowie Bier und Wein.
Wein und Sekt sammelt sich immer irgendwie an – ein beliebtes Mitbringsel LOL ist ja auch in Ordnung :>>

Lustig ist auch, jeder der bisher bei uns vorbei kam, hat gejammert und gestöhnt, was man alles so gegessen hat über die Feiertage. Jetzt ght es darum, die WeihnachtsKilos wieder los zu werden :))
Klappt schon!

In diesem Sinne…

Bis dann :wave:

Soooo….alles vorbei

Hallo B)

Heute ist es nun auch wieder soweit – der erste ganz normale Tag, ein Sonntag 😉
Weihnachten ist vorbei (zumindest bei mir) und ich habe heute morgen auch schon die ganze Deko weg gepackt und abgeräumt und sauber gemacht und und und.

Das einzige was ich noch über Silvester lasse, ist der Tannenzweig mit den Engeln darin. Finde ich irgendwie passend 😉
Den Weihnachtskram habe ich weg, dafür dann lauter kleine Fliegenpilze noch dazu gesteckt.
Hier mal ein kleiner Ausschnitt

ich denke, ich lasse es auch so, soo viel Deko mache ich für Silvester nicht. Hier und da etwas Silber und Glitzer, Fliegenpilze, Glücksschweinchen usw….nur Kleinigkleiten :yes:

Ich gehe morgen mit meiner Sis in die Stadt, und da schaue ich auch mal etwas nach SilvesterKram….mal sehen….

So schön wie die Deko auch war, aber wenn ich mich jetzt so in meinem Wohnzimmer umschaue, hat es doch etwas befreiendes, das der ganze Kram weg ist…irgendwie witzig 😉

Letztenendes ist es ja sowieso auch nur die Ruhe vor dem nächsten Sturm. Heute nochmal durchschnaufen, aber ab morgen geht es dann wieder los…immerhin sind es 3 Tage, die man Zeit hat, sich auf Silvester vorzubereiten. Für manche ist es auch nur ein ganz normaler Tag, für andere ist es jedoch eine Art Reise oder Übertritt in eine neue Zeit, Welt, Hoffnung – was weiß ich…

Ich persönlich finde zwar auch, das es eigentlich nur ein Tag ist, wie jeder andere auch, aber ich müsste lügen, wenn ich sage – ich spüre die Magie nicht, die dieser Tag auslöst :>>

Naja – sind ja noch ein paar Tage Luft,

in diesem Sinne….

Bis dann :wave:

Heiliger Mittag

Hallo B)

Ja, richtig gelesen, Heiliger Mittag LOL nicht heiliger Abend :>>
Meine Sis und ich sind schon realtiv früh zu den Eltern gefahren. So um viertel nach 10/ halb 11 Uhr waren wir schon da. Wir sind mit dem Taxi gefahren, da ich ein sehr großes Geschenk dabei hatte und das war irgendwie blöd mit dem Bus dann 😉

Der Taxifahrer machte sogar noch Witze, in dem er meinte, ob ich nicht ein Gewehr da eingepackt hätte LOL

In Nordensadt angekommen, haben wir uns noch unsere WeihnachtsGagÜberraschung aufgesetzt. Ich fand es eine witzige Idee, wenn meine Sis und ich uns etwas weihnachtlich verkleiden würden.
Sie hat ein RentierGeweih-Haarreifen aufgesetzt und ich eine NikolausMütze. So „verkleidet“ klingelten wir dann an der Haustür uns als unser Vater die Tür öffnete, sagte ich ein lautes HO HO HO auf und wies gleich auf Rudolph Rednose hin :))

Dann wurden auch gleich ein paar Photos gemacht, den denWeihnachtsman mit seinem Rentier sieht man ja nicht alle Tage :>>
Kurze Zeit später habe ich den HaarReifen wieder weg gepackt, denn da waren auch so Glöckchen dran, die ständig bimmelten…nach einiger Zeit fing das dann an zu nerven 😉

Wir unterhielten uns einige Zeit gemütlich und tranken dabei einen heissen FrüchteTee – der war sehr lecker und hat irgendwie gut getan. Es war zwar nicht kalt oder so, aber irgendwie hat es halt gepasst.

Dann gab es den leckersten Kartoffelsalat der Welt mit Wienerle :lalala:
Das ist vorallem nicht irgendein allerwelts Kartoffelsalat, da ist im Grunde alles drinn. Kartoffeln, Gemüse wie zB Tomaten, Eier, Nudeln, Salatgurke usw – und er schmeckt Weltklasse – da könnte ich drin baden :>>

So sieht er aus :>>

Einfach nur lecker!!!

Dann war es auch endlich soweit – AUSPAAAAAAAAACKENNNNNNNNNNNNNN :))

Das auspacken ist immer ein Erlebnis, und nicht in erster Linie wegen den Geschenken an sich, denn es ist immer ein Bild für die Götter.
Während man an seinem Päckchen rumfriemel, schaut man aber mit großen Augen den anderen beim Auspacken zu :>> sobald man aber einen Blick auf sein eigenes Geschenk wirft, sind die anderen vergessen und man hört nur noch WOW und Ey wie geil und SUPI und IST NICHT WAHR usw :>>

Ich bin froh, das es auch so ist…man kann ja schon mal daneben greifen, gerade an Weihnachten, aber im Großen und ganzen gefallen die ausgesuchten Geschenken dann doch. Ich bin eigentlich immer sehr zufrieden, ich hatte eigentlich noch nie wirklich ein Geschenk bekommen, das mir nicht gefiel!

Wenn mich einer fragt: Was war dein blödestes Geschenk :??: fällt mir echt nichts ein….

So auch dieses Jahr! Von einigen Sachen wusste ich, eher hoffte ich, das ich sie bekomme und richtige Überraschungen waren auch dabei.
So habe ich zB das Tarot NECRONIMICON bekommen :dance: :yes: :>> damit hätte ich nie gerechnet!!!
Dann das Wii Sport Resort und Super Mario für den DS, Wikinger MET, MakeUp Pinsel und Lidschatten von meiner Sis – soooo süüüüß, fand ich richtig Klasse, denn ich habe ja so gar nichts an Lager LOL ;D
mein WunschHandy und noch viele tolle Sachen mehr – ich kann mich da überhaupt nicht beklagen :))

Die Zeit rannte dann auch dem entsprechend und es wurde schon wieder Zeit aufzubrechen.
Wir verabschiedeten uns und verabredeten uns für Silvester.
Per Taxi sind wir dann wieder gefahren und ich habe dann erst meine Sis nach Hause gebracht und 5 minuten später war icch auch zu Hause.

Ich schloss die Tür auf und hoffe auf 5 Minuten ausruhen, aber ich sah, das ein Kumpel mit seiner Freundin schon da saß. Ok..gut…ich bin dann erstmal in die Küche alles abstellen und mein Schatz kam mir gleich hinterher um mich zu begrüßen.

Wir gingen dann ins Wohnzimmer und ich begrüßte dann auch Ka und Ma. Sie hatten auch ein Geschenk mitgebracht, einen Drachenkalender. Etwa eine halbe Stunde später sind sie dann auch gefahren.
Ka wollte eigentlich ja bleiben, ist aber dann mit Ma gefahren, weil sie nicht alleine Autofahren wollte. Naja gut – man sieht sich.

Jetzt war es so halb 5 Uhr etwa und als Ka und Ma gingen, kam grade No an. Also von kurz mal ausruhen keine Spur :)) 10 Min. später kam auch schon der Rei.

Ich bin dann in die Küche gegangen und habe Schnittchen für die Buben zubereitet. Ich bin immer mal wieder ins Wohnzimmer, da war es richtig lustig und habe immer mal wieder an meinem Sekt genippt.

So um halb 7 Uhr (schon?) war ich dann fertig und habe aufgedeckt.

Sorry das das Bild schon wieder so dunkel ist >:-( aber man kann erkennen was das alles sein soll

Weintrauben mit Käse, mit Frischkäse gefüllte Pepperoni(fertig gekauft 😉 ) TomatenMozarrelleBasilikum Happen auf Toastbrot in Sternenform, Salamibrot mit Gurke und mit Feta gefüllte Hackbällchen.
Die ToastSterne habe ich mit einem Keksausstecher gemacht LOL hauptsache es sieht gut aus :))

Die Jungs haben sich auch gleich darüber her gemacht und haben alles aufgegessen. Ich hatte keinen Hunger, ausserdem hatte ich in der Küche schon von allem mal genascht :b

Danach sind wir alle noch gemütlich beisammen gesessen und haben gebabbelt, gelacht und Quatsch gemacht. War es ein lustiger Abend.

So gegen halb 11 Uhr sind die beiden dann auch gegangen und so um halb 12 Uhr war ich im Bett :yes:

War wieder ein sehr schöner „Heiliger Morgen Mittag Abend“ und

in diesem Sinne…

Bis dann :wave:

Kino guuuuut

Hallo B)

So gegen halb 7 Uhr abends sind mein Schtz und ich noch mal los. Wir wollten einen Glühwein trinken gehen und danach ins Kino.
Als wir in der Stadt waren, sind wir aber erst unsere reservierten Karten abholen, damit wir die schon mal haben und nicht dumm in der Schlange anstehen müssen. Das Kino war zu diesem Zeitpunkt noch gähnend leer und so war das kein Problem.

Dann sind wir aber zum Weihnachtsmarkt und der Amaretto-Glühwein war uns sicher :>> Mh der schmeckt soo lecker 😉
Der Weihnachtsmarkt war richtig voll, nicht nur an den Fress und Saufständen, auch die Geschenkstände waren gut besucht. Man weiß ja auch erst seit gestern, das am 24. heilig Abend ist und man eventuell noch ein Geschenk für irgendjemanden besorgen muss 🙄 LOL ich finde das immer irgendwie witzig….

Um 10 vor halb 8 sind wir dann Richtung Thalia Kino gelaufen und es war gerammelte voll 8| zum Glück hatten wir uns schon die Karten vorher besorgt und so sind wir gleich hoch gegangen.

Das Kino war richtig voll. Es gab nur vereinzelt Plätze die nicht belegt waren, auch nicht später als der Film dann lief. Pünktlich um halb 8 ging dann auch die Werbung los und ich fing bei jeder Filmvorschau an mich zu freuen wie ein kleines Kind und meinte nur, das ich diesen und diesen Film unbedingt sehen muss!

Mein Schatz verdreht nur die Augen – er kennt das ja schon von mir LOL aber bei einem Film konnte er nichts sagen.
Nein, ich meine nicht Alice im Wunderland mit Johnny Depp, sondern den Film „Die wunderbare Welt des Dr. Pangassius“ oder so ähnlich, finde den gerade nicht in google….ABER dieser Film ist auch mit Johnny Depp :>> :>> :>> und soll DEMNÄCHST 2010 im Kino kommen….ich hoffe etwas früher als Herbst 2010 *lach*

Dann um viertel vor 8 Uhr kam schon die Eiswerbung und schon ging der Film los. Schnell noch die 3D Brille auf und einfach genießen!!!

Der Film war schon cool, also mir hat der super gefallen. Es ging zwar um ein ziemlich irdisches Thema, aber die Farben, die „Grafik“ und die 3D Effekte waren schon echt der Hammer.

In dem Film ging es darum, das der böse Mensch Rohstoffe braucht und die Na´vi – so heissen die Bewohner des Planeten Pandora – ihr Land natürlich beschützen wollen. Die Menschen schleichen sich auf ganz hinterhältige Art bei den Na´vi ein, in dem sie Klone erschaffen in denen dann der Geist des Menschen verlinkt wird.
Die Na´vi wissen zwar davon, aber nicht, das sie auf diese Art hintergangen und ausspioniert werden.

Natürlich siegt das Gute am Ende, auch wenn der Lebensraum erst einmal zerstört wurde.
Während dessen gibt es natürlich auch eine Liebesgeschichte zwischen dem Marine Jack Sully und einer Na´vi.
Jack Sully konnte sich in das Volk der Na´vi einschleichen, hat sich aber dann in eine Na´vi verliebt :>>

Es gab aber auch etwas, das hat mir nicht so gefallen. Stellenweise fand ich die Story zu dünn bzw oberflächlich. Es waren aber nur einzelne kurze Momente die gleich wieder vergessen waren, denn die Bilder die dieser Film zu bieten hat sind einfach schön :yes:

Aber ihr merkt schon, ich will einfach nicht zu viel verraten. Mir hat der Film gefallen und ich empfehle ihn auch – auf jeden Fall!!!

Der Film lief ohne Pause und ging etwa 2 einhalb Stunden. Kann aber sein, das Nachmittags eine Pause gemacht wird, wir waren ja in der Spätvorstellung 😉

Um halb 11 Uhr sind wir dann aus dem Kino raus und gemütlich nach Hause gelaufen.

Zu Hause angekommen sind wir auch gleich ins Bett. Die Kälte steckt einem dann doch in den Knochen :b

In diesem Sinne…

Bis dann :wave:

Soo toll

Hallo B)

Als ich heute morgen los ging zum Bus, war ich nur am fluchen. Mensch war das eisig heute morgen, mir ist ja alles eingefroren!
Wir hatten so -12 Grad und es war halt super kalt….meine Hände haben gebrannt, trotz Handschuhe und meine Oberschenkel genauso. Von meinem Gesicht ganz zu schweigen, denn das habe ich gar nicht gespürt :))

In Nordenstadt gab es dann lecker Essen. Heute gab es gefüllte Hacksteak mit Reis und einem hellen Sößchen – sehr lecker! Auf den Cappuccino habe ich wieder verzichtet, mir war ein Kaffee einfach lieber – dann ist man nicht so mega satt ;D

Dann fing es auf einmal wieder an zu schneien – cool. Meine Sis hatte bedenken, ob dann überhaupt ein Bus fahren würde, den am Freitag ist ja das totale Chaos inklusive Stillstand gewesen.
Als wir aber dann zum Bus sind, kam dieser auch…zum Glück 😉 er ist langsam gefahren und jedes mal beim Bremsen ist er gerutscht |-| ich dachte streckenweise auch nur – hoffentlich bleibt der jetzt nicht stehen, ganz nach dem Motto – ist zu gefährlich jetzt weiter zu fahren 😉
Zum Glück ist er aber weiter gefahren.

Aber eben weil es auch so toll geschneit hat, sind wir dann schon Dernsches Gelände ausgestiegen, denn wir wollten durch den Schnee laufen. Am Dernschen geht ja auch der SternschnuppenMarkt los und ich habe kurzerhand meine Sis auf einen Glühwein eingeladen :>> Einen leckeren Glühwein mit Amaretto :>>

Den haben wir dann gemütlich getrunken und sind dann heim gelaufen. Ich bin auch den Berg hoch, denn keine Ahnung wann die nächste Linie 6 gekommen wäre und durch den Schnee laufen ist einfach cool 😉
Um halb 5 Uhr war ich dann auch schon zu Hause und habe gleich erzählt, das wir noch Glühwein trinken waren und das ich gleich weiter machen könnte LOL mein Schatz meinte dann nur: Das glaube ich dir, und lachte.

Dann hatte er aber noch eine Überraschung in Petto. Wir könnten ja tatsächlich nochmal runter gehen einen Glühwein trinken und dann um halb 8 ins Kino gehen :yes: ohne zu wissen welchen Film habe ich aber gleich zugesagt. Dann fragte ich, welchen Film eigentlich? Wir gehen in AVATAR :>> :>> :>> da freue ich mich total drauf :>>

Mein Schatz hat dann online einen Platz reserviert und man hat gesehen, der Film ist schon ziemlich voll.
Jetzt haben wir aber einen guten Platz – Hollywood Reihe 17, die Partnersitze, gaaaanz Hinten ;D

Wünsche allen einen schönen Abend und in diesem Sinne…

Bis dann :wave:

Schnee – und nichts geht mehr

Hallo B)

Gester Mittag fing es an zu schneien. Erst ein wenig, wie schon die Tage vorher, aber es wurde immer mehr und die Flocken wurden größer.
Dann blieb der Schnee sogar liegen :yes: voll toll – mich hat es gefreut.

So gegen 4 Uhr waren wir dann noch schnell einkaufen. Es war MegaKalt! Später, so gegen halb 6 mussten wir nochmal schnell zum Edeka, hatten was vergessen. Da sah es schon total anders aus – unerwartet – denn hier in Wiesbaden ist das mit dem Schnee so eine Sache 😉

Draussen war alles weiß. Dann kam ein Kumpel vobei und meinte, er wäre hoch (aus der Stadt zu uns) gelaufen, weil kein Bus fahren würde. Selbst die Linie 6 steht an der Haltestelle bei uns oben und bewegt sich keinen Meter. Ich fand das ziemlich lustig – noch!

Um halb 7 Uhr abends, wollten wir dann los. Wir (die ganze Familie) trifft sich um 19 Uhr im Bootshaus in Biebrich. Wir wollten ja erst ins ATHEN, aber das hat nicht geklappt, also ins Bootshaus…gut….
Ich rief ein Taxi – besetzt…ok, nächste Nummer – besetzt :??: ok noch eine andere Nummer, und da war es auch besetzt.
Komisch dachte ich, alles besetzt?? 10 Minuten später das selbe Spiel. Wir riefen dann die Schwester von meinem Schatz an und teilten mit, das wir etwas später kämen….

Um 10 vor 7, es war immer noch kein Taxi zu bekommen, sind wir halt mal Richtung Stadt gelaufen.
Die Schwalbacher Str. runter LOL was für eine Rutschpartie 88| Der Gehweg war total zugeschneit und plattgetrampelt, was das laufen nicht gerade einfacher machte. Aber der Schnee lag auch geschlossen auf der Strasse und die Autos hatten so ihre Probleme. Ich fand es immer noch lustig :>>

Kaum ein Auto kam von der Stelle, die Räder drehten durch, sie rutschen und es gab auch schon Unfälle.
Am Taxi Stand war kein Taxi zu sehen, also sind wir weiter gelaufen an den Platz der deutschen Einheit um dort dann doch mit dem Bus zu fahren…LOL…es fährt kein Bus…die Busse standen nur rum, nichts ging.
Also – weiter zur Schwalbacher Haltestelle, das gleiche Spiel.

Langsam entweichte meine Belustigung und ich frozelte schon, das wir nach Biebrich laufen müssen und dann erst ankommen, wenn die anderen alle fertig sind. Noch war Humor im Spiel… 😉

Irgendwann sind wir dann am Bahnhof angekommen und wieder weit und breit kein Taxi zu sehen. Wobei, es fuhren Taxen rum, alle besetzt und selbst wenn sie einen Fahrgast abgeliefert haben, waren sie nicht frei, ab zum nächsten. Keine Chance eins zu bekommen.

Es war mittlerweile schon halb 8 Uhr :yes:

Also sind wir nach Biebrich reingelaufen und standen an der ersten Ampel der Biebricher Allee. Dort wollten wir irgendein Auto anhalten, das uns mit nimmt. Nach etwa 10 Minuten kam auch ein Auto das uns mitnahm. Es fuhren zwar einige Autos vorbei, aber es sollte ein 4 Türiges Auto sein, denn bei aller Liebe hatte ich keine Lust noch in ein fremdes Auto zu klettern, zumal ich ja auch Geschenke und Tüten für die Nichten und meinen Großneffen dabei hatte.
Das Auto das uns mitnahm, hat dies ohne zu Zögern gemacht. Ein sehr netter Herr, mein Schatz glaubt sogar, der war gezuckert :))
Egal LOL Haupsache mal kurz im warmen (wieder LOL) und er hat uns dann bis zum Herzogsplatz mitgenommen.

Weiter ist er nicht gefahren, weil er da wohnte und auch nicht mehr fahren wollte wie nötig. Alles kein Problem, denn wir waren ihm super dankbar, das er uns den Biebricher Berg (Äppelallee) hochgefahren hatte…wenigstens :yes:

Inzwischen war es so kurz vor 8 Uhr. Wenigstens waren wir schon mal in Biebrich :))
Das Bootshaus ist unten in Biebrich am Rhein, gegenüber der Rettbergsau, das ist etwa 400 Meter vom Schloss Biebrich.

Wir waren Herzogsplatz und mein Schatz meinte, jetzt wäre es auch egal…er würde einem Taxi zwar nicht NEIN sagen, aber wenn JETZT keins käme – das könnten wir nun auch laufen.
Ich war ein wenig angefressen, aber auf der anderen Seite habe ich es mit Humor genommen. Durch den Schnee ging gar nichts mehr! An fast jeder Kreuzung standen sie quer, oder hatten einen Unfall, kein Bus ist gefahren und die Taxis waren überlastet…

Etwa um 20 min nach 8 sind wir dann auch endlich angekommen :)) EinEinhalb Stunden waren wir unterwegs, was eigentlich ziemlich flott war, unter den gegebenen Umständen.

Die Familie hat sich seeehr gefreut das wir noch kommen, denn ein Schwager von mir hat auf Grund des Wetters abgesagt und DIE wohnen in Biebrich…aber egal 😉
Zu Essen hatten sie auch noch nichts bestellt, hatten auf uns gewartet. Das fande ich irgendwie sooooo toll, denn die waren mehr oder weniger pünktlich um 19 Uhr da LOL.

Ich meinte erst in die Runde, das ich erst einen RUM bräuchte um wieder aufzutauen. Die Lacher waren auf meiner Seite :>>
Aber in Wirklichkeit fande ich es gar nicht so kalt. Wenn der Schnee mal liegt ist es irgendwie so 😉 aber ich war trotzdem froh, endlich angekommen zu sein.

Ich hatte den ganzen Tag extra nichts gegessen und schön zu „schlemmen“ aber ich hatte irgendwie keinen Hunger mehr. Als dann aber mein Essen kam – hat es mir super geschmeckt, nicht das ich den Teller noch abgeleckt hätte LOL
Ich hatte Wildschweingulasch mit Rotkohl und Spätzle. Mein Schatz hatte gebratenen Zander auf GemüseRisotto und dann gab es noch Nudeln, Feldsalat mit Gänsebrust und solche Sachen auf der Karte.

Irgendwann so um 11 Uhr wollten wir dann wieder aufbrechen, bzw alle, aber der Kellner bekam nach wie vor kein Taxi. Er machte sich auch Sorgen wie er Heim käme, denn er gestand uns das er noch Sommerreifen drauf hat und er muss nach Bierstadt….das liegt Gegenüber von Biebrich :)) na dann, gute Reise LOL

Naja, der Bruder von meinem Schatz wollte uns dann fahren, das haben wir aber abgelehnt. Wir kommen schon nach Hause – bei dem Wetter soll er lieber nur so viel fahren wie nötig.
Wir beschlossen dann, erst mal zur Schwester vom meinem Schatz zu gehen und es von dort noch mal zu versuchen. Um halb 12 Uhr, noch im Lokal, rief die Schwester noch mal an – und siehe da, es ging einer dran! Auch ein Taxi war frei und es brauchte sogar nur 10 Minuten!!! Es käme aber zur Wohnung von der Schwester.

Kein Problem, denn sie wohnt nur 200 Meter weiter 😉 also sind wir gemütlich zur ihr gelaufen und da stand der Wagen schon :>> kurze Zeit später waren wir zu Hause. Die Strassen war zwar noch in einem katastrophalen Zustand, aber da es nachts viertel vor 12 war, war kaum jemand auf der Strasse.

Was ein Trip :)) :yes: :>>

Das dumme ist nur – heute liegt immer noch Schnee und wir MÜSSEN raus….Lotto spielen, einkaufen und eine neue TV Zeitung brauchen wir auch…aber watt solls – ich finde es trotz allem SCHÖÖÖÖÖNN

In diesem Sinne….

Bis dann :wave:

Das letzte mal in diesem Jahr

Hallo B)

Heute war ich das letzte mal in diesem Jahr in Mainz zur Kontrolle.
Die letzten Male ging es immer relativ flott – war ja klar, das dem heute nicht so sein sollte LOL 😉

Ich war heute morgen um viertel vor 9 da – Termin. Das ich zur Blutabnahme „erst“ so um halb 10 dran, war dann fast schon normal. Es war zwar nicht sonderlich voll, aber gut.
Nach der Blutabnahme hinter zur Frau Prof. Sch. und dort wie immer warten. Meisten so um 15 min., bis die Thrombozyten ausgezählt sind.

Heute musste sie aber irgendwie schnell weg, und meinte zu mir, ich müsste bitte etwas warten…gut…um 11 Uhr kam sie dann wieder und ich bin kurz zu ihr rein :yes:

Thrombozyten Normal bei 243.000
Protease gestiegen um 1 %, ist jetzt auf 17 %
LDH niedrig

alle anderen Werte auch gut – nichts zu beanstanden :>>

Das ist eine gute Nachricht vor Weihnachten :yes:

Um 12 Uhr war ich dann wieder zu Hause und habe erstmal eine Kleinigkeit zu essen gemacht.
Eine handvoll Nudeln, mit einem halben Kopf Brokkoli, 2 Tomaten, Zwiebeln – so als Salat…war lecker und macht satt, bei relativ wenig Kalorien. Ich habe soo viel zugenommen, das nervt mich richtig.
Ich hatte ja gebacken, und soo viele Kekse auch selber gegessen..naja…kennt man ja, ist ja auch Weihnachten..dann diese anderen leckereien dazu und schwupps habe ich bisher 3 Kilo zugenommen 😥

Eben WEIL ja Weihnachten ist usw, ist es ja normal – aber es stört mich soo sehr, das ich seit 4 Tagen die Bremse gezogen habe….viel frisches Gemüse steht jetzt auf dem Plan und Süßkram ist fast bis auf ein NULL runtergefahren. Abends zum Tee esse ich mal ein bis 2 Stücke/Kekse/oder sonst was, aber das war es auch.
Keine VÖLLEREI mehr – Todsünde 😉 in einer Woche etwa wäre das sowieso geschafft, dann ist Weihnachten und die Fresserei zu Ende…so schön wie es ist, aber es reicht auch :>>

Morgen fährt meine Sis auf den Mainzer Weihnachtsmarkt – viel Spaß dort, an dieser Stelle :yes: :>>

Am Freitag gehen wir Essen. Das alljährliche Weihnachtsessen. Diesmal aber nicht bei einer meiner Schwägerinnen, sondern im ATHEN, einem griechischem Restaurant in Biebrich. Da waren wir schonmal, da kann man echt gut essen. Ich freue mich schon drauf :lalala:

Morgen hingegen wird es ruhig – hoffe ich zumindest….ich/wir haben zumindest nichts vor morgen.

Nächste Woche muss ich noch mal in die Stadt, ich habe da eine Idee und muss mal schauen ob es klappt.
Ich gehe da mit meinem Schatz oder alleine, nicht falsch verstehen – ist auch ein bisschen eine Überraschung :>> hoffe nur es klappt :yes:

Wünsch allen einen schönen Abend

Bis dann :wave:

War lustig heute

Hallo B)

Ich war heute mit meiner Sis in der Stadt, weil ich wollte für ihren Freund ein Weihnachtsgeschenk holen, und sie konnte mich dabei beraten :>> habe jetzt auch was ganz tolles (hoffe ich) zusammengestellt.

Kann nicht genau schreiben was, wäre ja Blöd 😉
Ansonsten war es aber super lustig heute. Ausser, das die ALL I WANT LE direkt vergriffen ist. Meine Sis wollte nun doch auch die Lipglosse kaufen, aber mit Ach und Krach haben wir noch einen gefunden. Glück gehabt! Den habe ich ihr dann aber geschenkt.

Wir waren im Body Shop, weil ich mich dazu entschied die völlig überteuerte, aber super lecker duftene Body Butter haben zu wollen/brauchen/müssen :>> dann noch einen Lippenbalsam. Soweit so gut, dann aber, als meine Sis ja auch unbedingt noch rumschauen wollte, da sie auch unbedingt was kaufen wollte – bin ich auf etwas gestoßen das ich auch unbedingt haben musste 🙄 hatte aber nicht mehr genug Geld einstecken. Kurzerhand hat mir meine Sis aber das Geld geliehen und überfroh sind wir dann an die Kasse.
Ausser einer Body-Shop-Tasche hat sie nichts weiter gefunden.

An der Kasse dann eine super Überraschung! Ich hatte mir die HimbeereBodyButter geholt und von einer WeinachtsEdition den Lippenbalm „Cranberry“. Abgesehen davon, das es 20 % Rabatt gab, hätte es die Himbeere Butter als Geschenk dazugegeben. Ich konnte mich nun entscheiden eine anderes Produkt zusätzlich zu holen, oder ich bekomme noch eine Himbeere Butter. Aber 2 davon schien mir bissl viel, also hat meine Sis mir noch schnell die Body Butter „Cranberry“ von der Edition geholt :>>

Das gab es aber nur, weil bei einem Einkauf von mehr als 35 € gibt es die Himbeere Body Butter dazu!
Total cool

Am Ende habe ich aber trotzdem den Bonus ja irgendwie mitbezahlt, habe einiges mitgenommen und 33 € am Ende bezahlt :crazy: ich schiebe es mal auf Weihnachten, unter normalen Umständen mache ich sowas echt nicht oft…eher selten… :>>
Hier ein Bild meiner Ausbeute.

:crazy: :crazy: :crazy:

Das Täschchen mit den kleinen Düppchen und Fläschen ist das, wofür mir meine Sis das Geld geliehen hat.
Das ist ein GesichtspflegeProgramm „Aloe Vera“ für empfindliche Haut :)) :>>

Wir waren auch im Douglas bissl stöbern und über den „WeihnachtsMarkt“ sind wir auch gelaufen. Ich mag unseren Sternschnuppenmarkt nicht >:-( Haupsache alles sieht gleich aus!!! Ich habe eine Bratwurst ausgegeben, und die war auch echt lecker 😉

Morgen gehen mein Schatz und ich mal wieder Frühstücken – ist ja schon ewig her! Danach kaufen wir mein Weihnachtsgeschenk 😉 dann vielleicht noch einen Glüwein trinken.

Bis dann :wave:

Gebrochene Kinderherzen

Hallo B)

Bevor ich zu der Geschichte im Titel komme – erst das Schöne :yes:

Heute gab es bei den Eltern Nudeln mit einer leckeren Paprika-Putenfleisch-Soße *mjiam* war super lecker. Ich war natürlich total satt, aber vom Geschmack her, hätte ich noch einen Teller essen können.
Auch habe ich heute nicht den sonst üblichen Cappuccino getrunken. Heute gab es eine ganz normalen Kaffee. Der Cappuccino macht immer noch mal doppelt satt 😉

Als wir dann nach dem Essen uns noch unterhielten und lachten passierte auch was ganz wunderbares!
Endlich fing es an zu schneien – schööööön – wird ja auch Zeit irgendwo, ist ja heute immerhin schon der 13.12. und bisher war es einfach zu warm. Der Schnee blieb auch nicht liegen, aber es hat trotzdem Freude gemacht den Schnee zu sehen!
Der Nachteil ist aber – es ist tierisch kalt :yes:

Morgen treffe ich mich mit meiner Sis und da gehen wir noch mal in die Stadt. Ein paar Besorgungen machen und ein bisschen bummeln ;D
Ich bringe ihr dann auch so ein HolzKistchen mit, denn sie wollte sich auch eins machen für die Nagelsticker und das ganze Zubehör :>> ich bin gespannt, wie ihres dann aussieht :>>

.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,

Nun zum Titel.
Als ich heute morgen zum Bus gelaufen bin, bin ich an einem Haus vorbei. Ich kenne diese Person die da wohnt und ich mag sie nicht. Heute noch weniger…

Ich hörte schon von weiten, das sie mal wieder irgendwie rumschrie, meisten keift die einen ihrer Hunde an, was schon sehr schlimm ist – aber heute traute ich meinen Ohren nicht, als das Gebrüll verständlicher wurde, je näher ich an das Haus kam.

Es folgen jetzt ein paar derbe Kraftausdrücke – ich gebe 1 zu 1 wieder was ich gehört habe. Es waren nur 2 Sätze die ich verstand. Ich bin nicht stehen geblieben, sondern weiter gegangen und habe auch nicht mehr verstanden dann. Die Fenster waren gekippt – deswegen konnte man auch gut hören…

„So ein verwixtes abgefucktes Kind wie dich habe ich noch nicht gesehen! Das so eine Schande von Bastard überhaupt existiert!“

Mehr habe ich nicht verstanden, war dann ja weiter gelaufen. Aber diese 2 Sätze haben es echt in sich – wie kann man das zu seinem Kind sagen?? Diese Person hat 5 Kinder, während die 2 älteren nicht bei ihr sind, nur die „Kleinen“ etwa 6 – 10 Jahre alt. Ich weiß nicht zu wem sie das sagte, sie war halt sehr in Rage. Aber ganz egal, wie sauer man ist, oder was auch immer dieses Kind angestellt hat – MAN SAGT SOWAS NIEMALS ZU SEINEM oder auch anderen KIND(ern) 88| >:-[ :no: 😥

Ich habe das dann auch schnell wieder vergessen, oder verdrängt, aber als ich eben nach Hause kam, viel es mir wieder ein.

Es ist auch egal ob Weihnachten ist, oder sonst was – das was sie dem Kind antut damit, ist nicht zu verzeihen. Das hinterlässt tiefe Narben in der Seele! Da sage ich nur: Herzlichen Glückwunsch!!! Ihr Sohn ist der nächste „AmokLäufer von Winnenden“!!! Echt unfassbar!!!

Es bringt auch nichts, das dem Jugendamt etc zu melden, denn 1. ist diese Frau bekannt und 2. passiert ja sowieso nichts….traurig….ich werde aber später eine Kerze für die Seele der armen Kinder von dieser schrecklichen Person anzünden.

In diesem Sinne….

Bis dann :wave: