Der Weg war umsonst – fast

Hallo 😀

War ja heute bei meinen Eltern. Meine Schwester kommt nun Sonntags ja auch immer mit.

Wir wollten unsere Tour machen, wie letztes Jahr auch, erst auf die Bank, dann Richtung Bäcker Kuchen holen und auf dem Weg zur Konditorei an einem Bratwurststand vorbei – es ist ja Nordscher Kerb…
Auf die Bank wollte Mam dann doch nicht, also sind wir gleich den Weg hoch zur Kirche gegangen, wo letztes Jahr der erste bzw ein Bratwurststand war.

Pustekuchen – ausser ein paar Leute, die Äppler getrunken haben, war an der Stelle nichts zu sehen…merkwürdig…also gingen wir unseren Weg einfach weiter….
Imemr noch nichts, ausser hier und da ein paar Luftballons und Leute die auf den Kerbe Umzug warteten..

Enttäuscht sind wir dann weiter Richtung Konditorei und sahen diese auch bald – aber da sollte uns die nächste enttäuschen erwarten…Juli und August ist jeden Sonntag geschlossen…stand auf dem Schild! 88|

Na toll! und jetzt?? Jetzt gehen wir wieder Richtung Heimat, mal sehen was an der Taunushalle so los ist…

An der Taunushalle ist auch ein Festplatz, an dem die Kerb wohl statt fand, denn von dort war die Musik zu hören und die Leute strömten auch in diese Richtung :yes:

Kurz vor der Taunushalle war dann tatsächlich endlich ein Stand, welcher Bratwürste verkauft wurden :>>

Also – 4 mal Bratwurst, einmal ohne, 3 mal mit Senf und einmal Pomems bitte – Danke – und ab nach Hause…

Geschmeckt hat es zwar schon, aber irgendwie auch nicht, war ja nicht das was wir uns so gedacht hatten….;)

stone

Bis dann :wave:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s