Umzug

Hallo

Heute ist meine Schwester umgezogen. Sie war ganz schön aufgeregt, aber mir schien, das sie alles unter Kontrolle hatte, im gegensatz zu ihrem Freund, der sich eher rumgedrück hatte :))

Als wir da ankamen, war das meiste bereits schon erledigt. Ein paar Kartons waren es noch und mein Schatzi hat eine Lampe im Wohnzimmer angeschlossen – Altbau, zu hohe Decken, aber er kam da dran.

Danach sind wir (mein Mann + ich) Richtung Stadt, wollten noch was einkaufen.
Kurz entschlossen sind wir dann aber noch mal schnell auf das Weinfest. Morgen ist es zu Ende, zumindest für dieses Jahr.
Wir sind direkt zu unserem StammStand, 2 mal die Nr. 5 – ein Rosé Trocken. Habe mir jetzt schon wieder nicht den Namen gemerkt….naja egal auch, irgendwas mit Oestrich-Winkel bla bla bla
Nach 2 Gläschen sind wir dann in den REWE, noch schnell was einkaufen, dann nach Hause.
Da überfiel meinem Schatz erstmal der Hunger. 3 Scheiben Toast mit Leberwurst und darauf 3 Spiegeleier….ich hatte mir auf dem Weg zum Einkaufen bereits eine Bratwurst im Brötchen gegönnt.

Morgen ist Sonntag – da fahre ich wie immer zu meinen Eltern.

Bis dann :wave:

2 Gedanken zu “Umzug

  1. Hi 🙂
    Hab mir den Umzug stressiger vorgestellt. Mom und Paps waren bis ca. 19:oo Uhr, oder so noch da gewesen. Papa hat geholfen die Waschmaschiene zu Montieren und hat das Bett noch aufgebaut. Hat er gerne gemacht. 🙂

    Abends sind dann mein Bf* und ich noch essen gegangen. Er hat mich eingeladen. So war der ganze stress mit ihm vergessen. 😉 Da er sich dann auch wieder beruhigt hat und alles wieder in Ordnung war. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s